Eskalation im Nordkorea-Konflikt: USA warnen Tokio vor möglichem Kriegsbeginn

13. April 2017
Eskalation im Nordkorea-Konflikt: USA warnen Tokio vor möglichem Kriegsbeginn
International
0

Tokio. Laut dem japanischen Sender Kyodo und der russischen Nachrichtenagentur TASS haben die USA die Regierung in Tokio vor einem Kriegsbeginn gegen Nordkorea gewarnt. Japan äußerte seine Besorgnis über die mögliche Eskalation. Es gebe bereits Pläne zur Evakuierung japanischer Bürger aus Südkorea.

Kyodo berichtete auch über eine unmißverständliche Drohung aus Washington: „Wenn China nicht sofort massiven Druck gegen Nordkorea ausübt, werde man zuschlagen“, zitiert der Sender nicht näher bezeichnete Stellen in Washington.

China hat unterdessen 150.000 Soldaten an die Grenze zu Nordkorea verlegt, offiziell, um in einem Ernstfall Flüchtlinge zu versorgen und humanitäre Hilfe zu leisten. Rußland entsandte seinen Raketenkreuzer „Varyag“ von seinem Liegeplatz im südkoreanischen Hafen Busan aus ins Krisengebiet. Gleichzeitig sind die US-Seestreitkräfte mit einer Trägergruppe um den Flugzeugträger „USS Carl Vinson“ und mehreren Raketenkreuzern vor die nordkoreanische Küste unterwegs.

Die russische „Varyag“ ist mit modernen Anti-Schiffs-Raketen und Torpedos bestückt. Das Schiff ist zur Bekämpfung von Flugzeugträgern und ihren Begleitschiffen ausgelegt. (mü)

image_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com