Düsseldorf: Intensivtäter Souhayl M. gesteht Vergewaltigung einer 90Jährigen

16. März 2017
Düsseldorf: Intensivtäter Souhayl M. gesteht Vergewaltigung einer 90Jährigen
Kultur & Gesellschaft
0

Düsseldorf. Da er in Spanien bereits mehrere Vorstrafen hatte und ihm erneut Haft drohte, flüchtete der 19Jähriger Souhayl M. 2016 in die Bundesrepublik Deutschland. Dort vergewaltigte er in Düsseldorf eine 90jährige Seniorin nach ihrem Kirchgang. Diese mußte nach der Vergewaltigung im Krankenhaus behandelt werden.

DNA-Spuren brachten die Polizei schließlich auf die Spur des Täters, der zu dem Zeitpunkt bereits wegen Raubes in Untersuchungshaft saß. Der wohnsitzlose Ausländer soll einer anderen Frau in der Altstadt zuvor Geld aus der Handtasche gestohlen haben, was er bestreitet. Er sagte außerdem, er habe vor der Vergewaltigung Alkohol, Kokain und Ketamin konsumiert. (tw)

 

 

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com