Hannover: Messerstecherei zwischen Familienclans

10. Januar 2017

Hannover. Am Montagabend sind in Hannover die Mitglieder zweier Familienclans aneinandergeraten. Gegen 19 Uhr entwickelte sich der Streit zwischen den Männern in einem Café im Hauptbahnhof, bei der Verlagerung vor das Bahnhofsgebäude folgte die Eskalation. Zwei Männer wurden mit Messern teils lebensgefährlich verletzt und brachen in Richtung Raschplatz zusammen, wo sie von Rettungskräften versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurden. Dabei soll es sich um einen 28- und einen 26Jährigen gehandelt haben. Drei der mutmaßlichen Täter konnte die Polizei noch am gleichen Abend festnehmen. Gegen sie wird wegen versuchter Tötung ermittelt. Sie sollten am Montagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Polizei wertet nun Zeugenaussagen und die Bilder der Überwachungskameras aus.

image_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com