EU-Kommissar Oettinger: „Das europäische Projekt ist in Lebensgefahr“

9. Juli 2016
EU-Kommissar Oettinger: „Das europäische Projekt ist in Lebensgefahr“
International
11

Berlin. Nicht nur politische Außenseiter wie der jüngst zurückgetretene Vorsitzende der EU-kritischen britischen UKIP-Partei sehen seit dem „Brexit“ für die EU keine gute Zukunft. Jetzt hat auch der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger ausdrücklich vor einem Scheitern der Europäischen Union gewarnt. Deutschland spiele spiele für den Erhalt der EU eine große Rolle, sagte Oettinger dem Nachrichtensender n-tv.

Wörtlich sagte der CDU-Politiker: „Das europäische Projekt ist, so glaube ich, erstmals in Lebensgefahr.“ Der Frieden in ganz Europa sei bedroht.

Um die EU zu stärken, sollten nun Deutschland und dessen Wirtschaft die Union unterstützen, sagte Oettinger. Die Zukunft der EU werde sich in den kommenden zwei bis drei Jahren entscheiden.

Oettinger übte in diesem Zusammenhang auch Kritik am Procedere um das umstrittene CETA-Freihandelsabkommen mit Kanada. Er hält die jetzt von der EU-Kommission vorgeschlagene Parlamentsabstimmung in den EU-Mitgliedsländern über das Abkommen für schädlich, weil sie zu „schmerzhaften Zeitverzögerungen“ führe. (mü)

11 Comments

  1. Ulrich Voigt schreibt:

    Der Herr Oettinger hat wohl Angst um seinen Posten und das viele Geld, dass er dort bekommt.
    Wenn er arbeiten müsste, würde er es im Ländle bestimmt nicht so leicht verdienen.

  2. Querdenker der echte schreibt:

    „Das europäische Projekt ist, so glaube ich, erstmals in Lebensgefahr.“
    Das aller erste Mal das Dieser Recht hat!
    Aber hier irrt er schon wieder:
    „Der Frieden in ganz Europa sei bedroht.“
    Da hat er wie meistens wieder Unrecht! Denn gewisslich nicht durch den Brexit!! Wenn er Obamas und Merkels „Friedenstreiberei“ meint, dann hat er, so traurig wie es ist, wieder Recht!

  3. Fackelträger schreibt:

    Der Globalist und Englisch-Verfechter Oettinger lügt, wie er ’s Maul aufmacht: Der Friede ist KEINESWEGS durch einen EU-Zerfall bedroht, denn die größte Bedrohung des Friedens ist die EU selbst mit dem Hass, den sie schürt („Flüchtlings“-Quoten, Griechenland-Paket, Ukraine-Politik gegen Russland, Visafreiheit für Türken usw.)!

    Die EU in der derzeitigen Form ist höchstens der Fried-Hof der abendländischen Völker!!!

    • Jupp aus der Schneifel schreibt:

      Den Nagel auf den Kopf getroffen. Genau meine Ansicht!

    • Turbo schreibt:

      D’accord! Dem kann ich auch nur vorbehaltlos zustimmen!!! Das perverse Bonzenprojekt muss zerfallen – es kann alles nur besser werden!!!

  4. Kettenraucher schreibt:

    Der Frieden ist gerade wegen dem EU-Moloch in Gefahr!
    Diese EU und ihre politischen Handlanger auf allen Ebenen und in jedem Land müssen weg, ganz friedlich natürlich!

  5. Klaus schreibt:

    Öttinger lebt von meinen Steuergelder.

  6. Medusa schreibt:

    Der Mann ist scheinends nicht mehr in der Lage, seine EU- Fiktion vom richtigen und realen Leben zu unterscheiden.

    Seine und anderer Brüsseler- Kostgänger EU- Fiktin ist real tot. Sie wird für die Kostgänger, wie ein Leichnam, künstlich beatmet.

    Die Körperfunktion, der Herzschlag, wird durch eine extrem teure Maschine aufrecht erhalten. Das ist die Brüsseler Diktatur. Die EU bedingt sich selbst, im Gegensatz zur EWG. Das ist so, als, wenn ein toter Mensch, sich selbst auf der Intensivstation am Leben erhält, indem er es versteht, alle Maßnahmen zur Abschaltung der Maschinen zu verhindern. Auch auf Kosten des Lebens des Krankenhaus Personals. Das wären dann wir. Die EU- Fiktion, beschneidet uns längst in allen Lebensbereichen. Sie wird uns abschalten, damit der Leichnam „weiter lebt“.

  7. deutschsachse schreibt:

    Nicht die Eu ist in Lebensgefahr, sondern die steuerfressenden Pöstchen dieser Volksverräter, Öttinger,Junker,Schulz
    ,Drahgi ,Merkel und Konsorten, welche die Völker Europas mit ihrer US-hörigen Politik in den Abgrund führen.

  8. TopFranke schreibt:

    Politiker eines Schlages wie Oettinger & Co. sind eine Lebensgefahr für uns alle!!!

  9. Dr. Altenburger schreibt:

    Solche Typen lassen sich vom Steuerzahler aushalten und zusätzlich von kriminellen Geldern schmieren !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.