CDU-Politiker: Röttgen ruft zu Wachsamkeit gegenüber russischer „Propaganda“ auf

5. Januar 2015
CDU-Politiker: Röttgen ruft zu Wachsamkeit gegenüber russischer „Propaganda“ auf
International
5

Berlin/Moskau. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU) hat zu Wachsamkeit gegenüber angeblicher russischer „Propaganda“ in Deutschland aufgerufen.

Zur Strategie des russischen Präsidenten Wladimir Putin im Ukraine-Konflikt gehöre „ganz klar auch der Versuch, die öffentliche Meinung in Rußland selbst, in der Ukraine, aber auch in Deutschland zu beeinflussen – auch durch Propaganda, durch Manipulation von Meinung“, sagte Röttgen dem „Tagesspiegel“. Über mögliche Propaganda vonseiten der EU oder der USA äußerte sich Röttgen nicht. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.