Konflikt um “Neurußland”: NATO bildet Soldaten der ukrainischen Armee aus

11. Dezember 2014
Konflikt um “Neurußland”: NATO bildet Soldaten der ukrainischen Armee aus
International
5

Brüssel/Kiew. Die NATO bereitet ein umfassendes Ausbildungsprogramm für die Unteroffiziere der ukrainischen Streitkräfte vor, die im Osten des Landes gegen pro-russische Separatisten kämpfen.

“Am 15. Dezember beginnen wir in Kiew Gespräche über Ausbildung der Unteroffiziere der ukrainischen Armee durch westliche Experten”, erklärte der polnische General Bogusław Pacek, Leiter einer Beratergruppe der NATO, der ukrainischen Nachrichtenagentur Ukrinform mit. Das Training soll zuerst im Ausbildungszentrum des ukrainischen Militärs in Lwow (Lemberg) und dann auch in anderen Städten stattfinden, sagte Pacek weiter, so ein Bericht der Nachrichtenagentur RIA Novosti. Die USA, Kanada und andere Nato-Staaten gäben gerne Geld für die Ausbildung der ukrainischen Soldaten aus. (lp)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com