Wegen “Zugereisten”: Bad Tölzer Weihnachtsfeier in “Jahresabschlußfeier” umbenannt

10. Dezember 2014
Wegen “Zugereisten”: Bad Tölzer Weihnachtsfeier in “Jahresabschlußfeier” umbenannt
Kultur & Gesellschaft
9

Bad Tölz. Der Bad Tölzer Alpenverein hat seine alljährliche Weihnachtsfeier durch eine “Jahresabschlußfeier” ersetzt. Mehrere Mitglieder laufen Sturm gegen die Entscheidung.

Zwei langjährige Mitglieder des Vereins, die über 90-jährigen Elisabeth Weiß und Ingrid Bannier, wollen der Premiere der “Jahresabschlußfeier” einem Bericht der “tz” zufolge demonstrativ fernbleiben. Sie fühlten sich an die Vergangenheit erinnert, als die Nationalsozialisten und später Kommunisten “alles Christliche aus unserem Bewußtsein und unserer Sprache tilgen wollten”. Diesmal liegt der Entscheidung jedoch offenbar “kultursensibles” Handeln gegenüber im Verein aktiven Einwanderern zugrunde: “Bei unseren Wanderführern haben jetzt Zugereiste das Sagen, denen unsere Traditionen nichts wert sind”, erklärte Weiß gegenüber dem Blatt. Der Tourenleiter des Alpenvereins, Wilfried Oesterwinter, wies die Kritik nach Angaben der beiden Rentnerinnen als “sturköpfig” zurück. (lp)

> Selbstaufgabe auf Italienisch: Schule verbietet Krippe aus Rücksicht auf Andersgläubige

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com