„Hooligans in Nadelstreifen“: Linken-Chefin Katja Kipping attackiert die AfD

29. Oktober 2014
„Hooligans in Nadelstreifen“: Linken-Chefin Katja Kipping attackiert die AfD
National
5

Berlin. Linken-Chefin Katja Kipping hat die Alternative für Deutschland (AfD) in einem Interview scharf angegriffen und ihr indirekt eine Mitverantwortung an den Ausschreitungen vom vergangenen Wochenende in Köln gegeben.

Gegenüber der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte Kipping: „Solange Hooligans in Nadelstreifen wie die aus der AfD das politische Klima mit rechten und ausländerfeindlichen Parolen vergiften, muß man sich nicht wundern, wenn sich rechte Gewaltbanden ermutigt fühlen.“ Nötig sei ein Bündnis über die Parteigrenzen hinweg, „das sich nicht nur der rechten Gewalt, sondern auch dem demagogischen Gift der AfD entgegenstellt“, so Kipping. Gefragt sei ein neuer „Aufstand der Anständigen“. (lp)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com