Teil-Wahl in Frankreich: Rechter Front National zieht erstmals in den Senat ein

29. September 2014
Teil-Wahl in Frankreich: Rechter Front National zieht erstmals in den Senat ein
International
0

Paris. Bei den Senatswahlen in Frankreich konnte der Front National am Sonntag einen weiteren historischen Erfolg für sich verbuchen.

Nach der Teilwahl zur zweiten Kammer des Parlaments sitzen künftig zwei FN-Senatoren im Oberhaus, berichtet der „Spiegel“. Zudem verloren die regierenden Sozialisten die Mehrheit in der Kammer, die fortan von der bürgerlichen UMP gehalten wird. Die Senatswahl wird nicht direkt vom Volk, sondern von Gremien vollzogen, die überwiegend aus Kommunalpolitikern bestehen. (lp)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com