Revanche für Sanktionen: Rußland verbietet Einfuhr von US- und EU-Lebensmitteln

7. August 2014
Revanche für Sanktionen: Rußland verbietet Einfuhr von US- und EU-Lebensmitteln
Wirtschaft
4

Moskau/Washington/Brüssel. Die russische Regierung hat als Reaktion auf die neuen Wirtschaftssanktionen der USA und der EU mehrere Einfuhrverbote erlassen.

Wie die Nachrichtenagentur RIA Novosti berichtet, verbietet Rußland ab sofort die Einfuhr sämtlicher Agrarerzeugnisse aus US-amerikanischer Produktion. Zudem verhänge Moskau ein totales Verbot für die Einfuhr von Obst und Gemüse aus der EU. „Die Entscheidung hat zum Ziel, die nationalen Interessen Rußlands zu schützen. Unter das Verbot fallen Länder, die Sanktionen gegen juristische und/oder natürliche Personen Rußlands verhängt, aber auch Länder, die sich diesen Sanktionen angeschlossen hatten“, hieß es aus dem Kreml.

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com