Anschlagspläne mit Modellflugzeug: Verdächtiger Islamist beschrieb Vorhaben in Internetforum

3. Juli 2013

Stuttgart. In Zusammenhang mit den kürzlich bekannt gewordenen Anschlagsplänen mit Modellflugzeugen durch Islamisten soll einer der Beschuldigten ein konkretes Szenario in einem djihadistischen Internetforum beschrieben haben.

Wie das ARD-Politikmagazin „Report Mainz“ unter Berufung auf Behördenkreise berichtet, sprach der Maschinenbaustudent Zied B. im Januar 2012 in dem Internet-Forum „Al-Jahad“ von einem möglichen Anschlag mit einem ferngesteuerten Modellflugzeug, das eine Spannweite von zwei Metern haben solle. Der zweite Verdächtige, Mohamed A., soll als Student der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart an speziellen Veranstaltungen zu unbemannten Fluggeräten teilgenommen haben. Inzwischen promoviert er an einem Institut für Raumfahrttechnik in der Nähe der belgischen Hauptstadt Brüssel.

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com