Frankreich: Front National-Chefin Le Pen warnt vor Dämonisierung Rußlands

1. Juli 2013

FN-Parteichefin Marine Le Pen (Foto: flickr/staffpresi_esj, CC BY-SA 2.0)

Paris. Die Vorsitzende der zunehmend erstarkenden Rechtspartei Front National (FN), Marine Le Pen, hat vor einer Dämonisierung Rußlands gewarnt.

Wie die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Berufung auf ein Interview der Politikerin mit der Zeitung „Iswestija“ berichtet, warf Le Pen dem Westen „Doppelstandards“ vor. „Einerseits sind wir sehr streng gegenüber Rußland, andererseits aber sehr liberal gegenüber China, das alles andere als ein demokratisches Land ist: Dort gibt es weder Wahlen noch Meinungsfreiheit. Europa ist nicht ganz fair gegenüber Moskau. Die Behauptungen vom Schutz der Menschenrechte und anderer hehrer Werte sind in Wirklichkeit nur ein Anlaß, die eigenen wirtschaftlichen und politischen Interessen zu verteidigen“, sagte Le Pen. Es handle sich „um das Phänomen des Kalten Kriegs im europäischen Establishment, um Propaganda und den politischen Kampf gegen Rußland“, so die FN-Chefin. Die EU befinde sich im Einflußbereich der USA, die „den Blickwinkel bei der Betrachtung Rußlands“ diktierten.

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com