Frankreich: Rechtspartei-Chefin Marine Le Pen bei Unfall schwer verletzt

20. Mai 2013

FN-Parteichefin Marine Le Pen (Foto: flickr/staffpresi_esj, CC BY-SA 2.0)

Paris. Die derzeit in Umfragen an zweiter Stelle rangierende Vorsitzende des französischen Front National (FN), Marine Le Pen, hat sich bei einem Sturz das Kreuzbein gebrochen.

Der Unfall habe sich bereits vor rund einer Woche ereignet, so die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Berufung auf einen Bericht der französischen Zeitung „Le Figaro“. Die FN-Chefin sei beim Rasenmähen in ein leeres Schwimmbecken gestürzt, berichtete der britische „Guardian“. „Marine hat einen sehr schweren Unfall erlitten und kann sich jetzt nicht bewegen“, teilte der Vater der Politikerin und Gründer des FN, Jean-Marie Le Pen, mit. Le Pen selbst twitterte: „Es wird lange dauern, es ist schmerzhaft, aber nichts dramatisches!“

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com